Geplante Bürgerbefragung von Personen über 55 Jahren als Grundlage für Seniorenpolitik – Start Anfang Oktober

Befragungen als Grundlage für Seniorenpolitik

Der Anteil älterer und sehr alter Menschen an der Gesamtbevölkerung steigt, die Lebenserwartung nimmt weiter zu. Damit das Leben für Seniorinnen und Senioren im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge attraktiv bleibt, müssen deren vielfältige Wünsche und Lebensentwürfe berücksichtigt werden. Dazu erstellt der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge aktuell ein Seniorenpolitisches Gesamtkonzept, welches Grundlage für die politische Entwicklung der nächsten Jahre sein soll. Expertinnen und Experten beschäftigen sich in den nächsten Monaten intensiv mit dem Thema „Älter werden im Landkreis“.

Um die Wünsche der Betroffenen mit einzubeziehen, gibt es im Oktober 2022 eine große Befragung der Generation 55+.

Dazu wird eine Stichprobe gezogen und die ausgewählten Bürgerinnen und Bürger persönlich angeschrieben. Die Verantwortlichen im Landratsamt hoffen auf eine rege Teilnahme. Denn nur, wenn bekannt ist, welche Angebote fehlen und welche Anliegen unsere Seniorinnen und Senioren haben, können die Politik und die Anbieter von Leistungen auch darauf reagieren.

Die Fragebögen werden in den ersten beiden Oktoberwochen an die ausgewählten Haushalte versendet. Alle Angaben sind natürlich freiwillig und anonym. Die Kosten für die Rücksendung der Fragebögen trägt das Landratsamt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.