Informationen zum Coronavirus – Neuer Standort der Teststelle für Grenzgänger in Selb – Update 07.02.2021 – 11:00 Uhr

Die auf dem Gelände des Selber Hallenbades eröffnete mobile Corona-Teststrecke wird ab 08.02.2021 mit einer Teststelle einen festen Standort in der Roland-Dorschner-Halle, Sedanstraße 69, in Selb haben.

Ab Montag, 08.02.2021, können sich neben Grenzgängern und Grenzpendlern auch alle bayerischen Bürger*innen in Selb testen lassen.

Die Corona-Teststelle in der Roland-Dorschner-Halle ist wie folgt geöffnet:

  • Montag – Sonntag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, wahlweise einen Antigen-Schnelltest oder einen PCR-Test zu machen.

Wie in Schirnding sind auch in Selb die Firmen 21Dx GmbH und Eurofins für die Durchführung und Auswertung der Tests zuständig.

Registrierung:

Damit der Testbetrieb zügig abgewickelt werden kann und die Wartezeiten gering bleiben, wird um Vorregistrierung gebeten.

Im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge stehen damit ab 08.02.2021 drei lokale Teststellen (Marktleuthen, Schirnding und Selb) und somit ein umfangreiches Testangebot für alle Bürger*innen und Grenzpendler zur Verfügung.

Alle wichtigen Informationen zu den Teststellen im Landkreis finden Sie auf der Facebook-Seite sowie auf der Homepage des Landkreises Wunsiedel i. Fichtelgebirge unter dem Link www.landkreis-wunsiedel.de/buergerservice/aktuelle-informationen-zum-coronavirus-sars-cov-2/infos-zu-den-teststellen-und-weiteren-testmoeglichkeiten.

Quelle: Landratsamt Wunsiedel i. Fichtelgebirge – Wirtschaftsförderung